Stacks Image 9392
Wer schreibt, der bleibt…
Ich bleibe gern hier, und Sie?
Die Autorengruppe LITERADIES kommt am 10.02.2017 um 17 Uhr zur Lesung in den Saal der Osterkirche. Es gibt allerlei zu berichten, z.B. Gertrud Everdings neues Buch … ’da war ein Leuchten’ – aus einer turbulenten, gefährlichen Zeit. Sie möchte uns gern ein wenig daraus vorlesen. Aber halt – ist unser Leben nicht jederzeit gefährlich?
Darum bringt sie natürlich auch gleich ihre Kollegen von LITERADIES mit. So hören Sie einen Nachmittag lang viele interessante Geschichten. In der Pause gibt es Wasser oder Rotwein und Schmalzbrot, damit Sie nicht vor lauter Spannung oder Hunger (oder vielleicht beides) umfallen. Eintritt frei – aber Spenden gern.

Gertrud Everding
Stacks Image 13999
Liederabend mit Schuberts Winterreise
„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus“ – mit diesen Versen Wilhelm Müllers beginnt die „Winterreise“, einer der bekanntesten Liederzyklen der Romantik, mit dem Schubert eine Darstellung des existentiellen Schmerzes des Menschen gelang. Im Verlauf des Zyklus wird der Hörer immer mehr zum Begleiter des Wanderers, der zentralen Figur der Winterreise. Dieser zieht nach einem Liebeserlebnis aus eigener Entscheidung ohne Ziel und Hoffnung hinaus in die Winternacht. Werner Lamm singt die vierundzwanzig Lieder dieses „Zyklus aller Zyklen“, am Klavier begleitet von Andreas Fabienke.
Sonnabend, 18. Februar 2017, 18 Uhr, im Saal der Osterkirche.
Der Eintritt ist frei.

Werner Lamm
Stacks Image 3044
Jetzt wird geschunkelt!
Im großen Saal der Osterkirche wollen wir am 23. Februar 2017 ab 14.30 Uhr mal wieder feiern. Es ist Faschingszeit, auf den Tag genau: Weiberfastnacht. Aber keine Bange, liebe Männer! Es wird Ihnen nichts geschehen! Im Gegenteil – wir freuen uns auf Sie alle!
Nico wird wieder, wie im vorigen Jahr, für Musik und Stimmung sorgen. Bis dahin kommen Sie gut durch den Winter, damit Sie bei uns fröhlich essen, trinken, tanzen und auch lachen können. Das schönste Kostüm wird mit einer Flasche Sekt prämiert. Wir freuen uns auf viele Gäste und zündende Ideen.

Gertrud Everding