Kirchenmusik - Empfehlungen


Stacks Image 11969
Bach und Wein und Kerzenschein
Neujahrskonzert in der Osterkirche

Das Neujahrskonzert in der Osterkirche hat Tradition und mit den Jahren wächst die begeisterte Fangemeinde. Man freut sich, Bekannte zu treffen und in der Warteschlange vor dem Getränketisch mit bisher Unbekannten ins Gespräch zu kommen. Die Osterkirche ist ein passender Ort, gute Wünsche zum neuen Jahr auszutauschen. Aber im Mittelpunkt steht doch die Musik, in diesem Jahr von Johann Sebastian Bach, „dem großen Vollender einer musikalischen Epoche“, wie Werner Lamm schreibt. Schon viele seiner Werke sind in der Osterkirche zu hören gewesen, zuletzt im Frühjahr 2017 die Johannespassion mit der Bramfelder Kantorei. Vladimir Anochin, Violine, und Werner Lamm, Orgel, widmen das Neujahrskonzert 2018 vollständig der Musik dieses vielleicht bedeutendsten Komponisten, der je gelebt hat. Man kann sich darauf freuen!

Osterkirche, Sonnabend, 13. Januar 2018, 20 Uhr
Eintritt: EUR 10,- (erm.. 7,-)


Dorothea Neddermeyer & Werner Lamm